Gemeinde Hasliberg

Meiringen ist Gastgeberin des „Donnschtig-Jass“ im Haslital!

26. Juli 2022

4500 Personen vor Ort und rund eine halbe Million Zuschauer an den Bildschirmen haben das Jass-Duell zwischen den Gemeinden Hasliberg und
Meiringen am letzten Donnerstag in Baar verfolgt. Meiringen hat einen satten Vorsprung herausgespielt. Es war von Anfang klar: siegen kann nur eine Gemeinde, gewinnen aber die ganze Region Haslital. Der 30-jährige „Donnschtig-Jass“ erzielt diesen Sommer Traumquoten. Der Marktanteil (gesamt 48.6%, 42% bei den jüngeren Personen) konnte in Baar gegenüber der Vorwoche nochmals leicht übertroffen werden. Das heisst, dass jeder und jede zweite, die das TV-Gerät einschaltete, die beliebte Jass-Sendung verfolgte. Diese Woche wird also der „Donnschtig-Jass“ im Areal des SeilbahnkompetenzZentrums in Meringen stattfinden. Die Gemeinde Meiringen und das Organisationskomitee „Donnschtig-Jass Haslital“ freuen sich, als Gastgeberin auftreten zu dürfen, wenn es wieder heisst: „Jetzt geht’s los, Härz ischd Trumpf“.

Ab Montag wird der SRF-Tross auf dem Festgelände aufkreuzen und mit dem Aufbau beginnen. 25 Tonnen Bühnenmaterial und 10 Tonnen Licht- und TonMaterial werden für die Sendung benötigt. Dazu stehen 16 LKW und Anhänger im Einsatz.

Rund 55 Personen sind seitens des Schweizer Fernsehens SRF für die Produktion des „Donnschtig-Jass“ zuständig. Das regionale Organisationskomitee ist ebenfalls seit Monaten mit den Vorbereitungen beschäftigt und darf dabei auf die Mithilfe von ca. 150 freiwilligen Helfern und Helferinnen vor und am Anlass zählen. Jeder einzelne trägt dazu bei, dass am Donnerstag, 28. Juli um 20.05 Uhr alles parat steht für die SRF-Jass-Sendung. Nebst dem Jassen versprechen die Gäste BR Viola Amherd, der Männerchor Heimweh, Loco Escrito sowie die drei Schwingerkönige Knüsel Harry, Sempach Matthias und Glarner Matthias für Unterhaltung. Im Anschluss an die Sendung wird das  Schwyzerörgeliquartett „pozbliz“ für weitere Stimmung sorgen.Die Festwirtschaft wird ab 13.00 Uhr geöffnet sein, der Eintritt ist frei. Ab Parking Alpbach fährt ein Shuttle-Bus via Bahnhof zum Festgelände. Park&Ride kostet Fr. 8.00.

Machen Sie mit beim grossen Dorffest und unterstützen Sie die Jasser aus den Gemeinden von Ober- und Unteriberg. Bringen Sie wenn möglich ein Berner Fähnchen mit Stab mit!

Extrafahrten für Rückreise nach Hasliberg
Gondelbahn Meiringen - Reuti: 22.30 Uhr / 23.00 Uhr / 23.30 Uhr / 0.30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
Link

Programm-SKZ-DOJA.JPG


News

08.07.2022 - Hundetaxe 2022

17.03.2022 - Mobil sein & bleiben

22.02.2022 - Ausbau Glasfasernetz

22.12.2021 - Abfallmerkblatt 2022

17.11.2021 - Abendbus Hasliberg

21.10.2021 - Schneeräumungskonzept

14.07.2021 - Abgabe Hygiene-Masken

01.06.2021 - Jahresrechnung 2020