Gemeinde Hasliberg

Trägerverein für National Winter Games Haslital Brienz 2024 gegründet

6. August 2021

Die Gemeinden der Region Haslital Brienz haben für die National Winter Games einen eigens dafür bestimmten Verein gegründet. Der Verein ist der Auftraggeber für das Organisationskomitee und führt den Anlass durch. Die Gemeinden vom Haslital und dem oberen Brienzersee sind geschlossen dem Trägerverein beigetreten und setzen ein wichtiges Zeichen für die Grossveranstaltung vom 14. bis 17. März 2024. Für das Präsidium hat sich Roland Frutiger, Gemeindepräsident von Meiringen bereiterklärt.

Am 11. März hat die Region Haslital Brienz den Zuschlag als Austragungsort 2024 der National Winter Games von Special Olympics Switzerland erhalten. An diesem Event finden während vier Tagen Wettkämpfe in sechs Sportarten für Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Beeinträchtigung statt. Der Anlass findet alle vier Jahre statt und wird nach dem olympischen Gedanken mit Fackellauf, Eröffnungsfeier, Rahmenprogramm und Schlussfeier zelebriert. Anlässlich dieser National Games sind auch Delegationen anderer Wintersportländer als Gäste eingeladen.

Wichtiges Zeichen für den Anlass
Die beiden Co-Präsidenten Gerhard Fischer und Gerhard Fuchs freuen sich sehr, dass die Gemeinden geschlossen hinter dem Anlass stehen und die Trägerschaft für eine erfolgreiche Durchführung bilden. Es sei eine Herzensangelegenheit für die circa 600 nationalen SportlerInnen unvergessliche Spiele zu organisieren. Roland Frutiger, Präsident des Trägervereins freut sich ausserordentlich über diesen Grossanlass: «Unsere Region ist prädestiniert diesen vielseitigen Wintersportanlass durchzuführen. Ich freue mich auf die vielen emotionalen Momente und ausserordentlichen Leistungen!».

Organisationskomitee formiert sich und erste Vorarbeiten laufen
Das Organisationskomitee hat bereits diverse Arbeiten aufgenommen und formiert sich. Neben der Gründung des Trägervereins fanden bereits verschiedene Gespräche mit dem Kanton Bern und potentiellen Sponsoren statt. Regelmässig sind auch die Vertreter von Special Olympics Switzerland in der Region zu Gast, um mit den verschiedenen OK-Mitgliedern die Anforderungen und Wünsche der Spiele zu besprechen.

Über Special Olympics
Special Olympics ist die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und setzt sich ein für deren Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung. Die Organisation wurde 1968 von Eunice Kennedy-Shriver gegründet und ist mittlerweile mit mehr als 6 Mio. Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten. In der Schweiz existiert Special Olympics seit 1995 als unabhängige Stiftung. Sie bietet jährlich bis zu 70 Wettkämpfe, trägt National Games aus, begleitet Delegationen an World Games und fördert den Aufbau von angepassten Sport- und Bewegungsangeboten in bestehenden Sportvereinen und Breitensportanlässen. Special Olympics macht sich stark für eine inklusive Gesellschaft, in der alle willkommen sind.

Trägerverein National Winter Games, Präsidenten.jpg
v.l.n.r. Gerhard Fuchs, CO-Präsident OK; Roland Frutiger, Gemeindepräsident Meiringen und Präsident des Trägervereins; Gerhard Fischer, CO-Präsident OK vor dem Gemeindehaus in Meiringen.


News

14.07.2021 - Abgabe Hygiene-Masken

14.06.2021 - Hundetaxe 2021

01.06.2021 - Jahresrechnung 2020

26.03.2021 - Mobil sein & bleiben

17.12.2020 - Abfallmerkblatt 2021

25.11.2020 - Schneeräumungskonzept

21.10.2020 - Abendbus Hasliberg

02.07.2020 - Ausbau Glasfasernetz